Quinoasalat an warmen Grillgemüse

Auf der Suche nach einer Getreidealternative habe ich mich zu Wochenbeginn von den herrlichen Quinoasamen inspirieren lassen. Der feinkörnige Samen wird als Powerkorn der Inkas oder Inkareis bezeichnet & ist eine wunderbare Alternative zu Reis & Getreide. Die Samen sind reich an Proteinen & Mineralstoffen wie Magnesium & Eisen sowie einer Menge an ungesättigten Fettsäuren. Also ein richtiges Powerfood, dass wirklich zu vielen leckeren Speisen verarbeitet werden kann. ACHTUNG! Dieser Salat ist Ideal für alle Paleo & LowCarb –Fans.

Für diese herrliche Salatvariation habe ich eine Menge frisches Gemüse am Markt ergattert. Eine Eiweißbeilage durfte, zumindest für mich, auch nicht fehlen daher kam frischer Lachs ins Spiel. Das Endprodukt – eine wahrliche Genussexplosion.

Hier für euch die Einkaufsliste samt Zubereitung.

Zutaten
Für den Salatuntergrund habe ich frischen Rucola gewählt, da dieser dank des nussigen Geschmacks ideal zu den darauffolgenden Salatbeilagen passt. Ihr werdet sehen!

Warmes Grillgemüse

  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 mittelgroße Melanzani
  • 3 Karotten
  • 2 Knoblauchzehen

Quinoasalat

  • 100g Quinoa (ich habe weißen & roten Quinoa gemischt für den farblichen Akzent)
  • 2 frische saftige rote Tomaten
  • eine Handvoll frisch gehackte Majoranblätter
  • Weißweinessig
  • etwas Olivenöl, etwas Zaubersalz & frisch gemahlender Pfeffer

Eiweißeinlage nach Bedarf – hier: 250g frischer Lachs

Zubereitung

Quinoasalat

  • Quinoa waschen, nach Anleitung kochen
  • Tomaten & Majoran schneiden & hacken
  • Mit warmen Quinoa vermengen &  abschmecken

Grillgemüse

  • Gemüse in daumennagelgroße Würfel schneiden
  • 2 Knoblauchzehen hacken & in einem Schuss Rapsöl goldig rösten
  • Gemüse hinzufügen und scharf anbraten
  • Lachs in Scheiben schneiden & rosa grillen

Rucola säubern & trockentupfen – in einem Pastateller drapieren.
Grillgemüse mittig platzieren & den saftigen Quinosalat auf das noch warme Gemüse setzen. Den gegrillten Lachs beifügen – et voila – die Geschmacksexplosion kann serviert werden.

Lasst es euch wie immer genüsslich schmecken!
Namastasty, eure Daniela