Green Smoothie

Smooth up your life

Smoothies – die kleinen bunten Glücklichmacher. Überall kann man sie sich schon kaufen und genießen. Ob Obst, Gemüse oder beides vereint in einem Glas, die Säfte sind der reinste Frischekick für zwischendurch. Vor allem sind sie leicht selbst zu zaubern & man entkommt damit der Zuckerfalle. Daher heut für euch gewählt, der Klassiker unter den Smoothies – „the Greenie“

Der Green Smoothie gilt seit seinem Bekanntwerden als der Star unter den Smoothies. Verspricht man sich doch Schönheit & Wohlbefinden von dem Wundersaft. Doch was ist dran am grünen Saft?

Die Bestandteile sind einfach zu bestimmen:  frisches knackiges Gemüse, mindestens 50% und je grüner desto besser. Zutaten in den Standmixer reinschnipseln & pürieren bis eine schön giftgrüne Flüssigkeit entsteht. Ab ins Glas – wer möchte mit Strohhalm & fertig ist das Schönheitselixier. Eine wahre Freude für Verdauungsorgane & Zellstoffwechsel, strahlende Haut inklusive. Und das Highlight an der Freude – er hat weniger Kalorien, enthält kaum Zucker & wenn, dann nur den der sich im Gemüse versteckt hat. Also alles ohne Zuckerzusatz & ganz natürlich. Perfekt! Genau meine derzeitige (zuckerfreie) Wellenlänge.

Natürlich musste ich das auch gleich ausprobieren & testen, denn lesen allein und sich fragend von einem Artikel zum nächsten zu klicken ist für mich nicht befriedigend. Außerdem haben wir alle nichts davon, wenn man nur darüber schreibt & liest, aber keine Ergebnisse präsentieren kann.

Und siehe da, hier mein erfreulich grünes Ergebnis:

Gewählte Zutaten für mein grünes Elixier:

  • 1 Gurke
  • 300g Babyspinat
  • 3 cm Ingwer
  • 1 Zitrone
  • 4 Selleriestangen

Für die Süßen unter euch noch einen grünen Apfel oder eine Banane reinschneiden
etwas Wasser für den richtigen Dreh | und schon kann gemixt werden.

Geschmackstest einwandfrei bestanden. Kann man so lassen und macht definitiv Lust auf mehr!

In diesem Sinne, liebe Leser,

Smooth up your Life!

Eure Daniela